Jugend Innovativ Halbfinale

Zwei Projekte aus der IT Abteilung konnten sich für das Halbfinale von Jugend Innovativ 2019 qualifizieren: http://anti-mobbing.at/ und http://sodelicious.at/. Sie gehören damit zu den besten Projekten aus Wien und NÖ. Wir wünschen den Teams viel Erfolg!

Achtungserfolg für das Schulschachteam der HTL Ottakring

Im März fand im Haus des Schachs das zweite Turnier für die Wiener Oberstufen statt. Unter 18 Teams ging auch eine Auswahl der HTL Ottakring an den Start. Nach zwei Niederlagen zu Beginn – eine verdient, eine unglücklich - konnte unsere Mannschaft ihr Potenzial abrufen und ließ 4 Siege in Serie folgen: Die Gymnasien Kandlgasse, Pichelmayergasse und Linzerstraße wurden ebenso wie das Theresianum mit 3-1 in die Schranken verwiesen. Dies ergab den guten 5. Platz in der Endtabelle.

Besonders überzeugend agierte Ahmed Hasanovic (2CHIT, 2. von links) auf Brett drei. Er konnte 5 von 6 Partien für sich entscheiden.

HTL Ottakring gewinnt erneut EMQ Österreich-Finale

Das Österreich-Finale des European Money Quiz (Test des Finanzwissens 13-15jähriger) wurde vergangenen Freitag, 29.3., zum zweiten Mal ausgetragen (im Jahr 2018 hat die 2AFIT das Finale gewonnen). Die IT-Abteilung hat sechs Gruppen ambitionierter Schüler ins Rennen geschickt. Auf Basis der spielbasierten Lernplattform Kahoot, stellten sich rund 70 Schulen den vom Bankenverband ausgearbeiteten Fragen. Die Spannung blieb bis zum Schluss erhalten. Das Siegerteam aus der 2BHIT (David Georgijev, Gabriel Gocic-Bogic, Manuel Jeremic, Raphael Pichlerbauer und Matheo Richter) hat stark begonnen, sich kontinuierlich nach vorne gekämpft und schlussendlich den ersten Platz belegt, knapp vor zwei Teams  der BHAK Eisenerz. Alle Teams der HTL Ottakring haben unheimlichen Einsatz gezeigt, haben monatelang geübt und sich toll geschlagen. Zwei Schüler des Siegerteams fahren nun Anfang Mai zum Europafinale nach Brüssel, wo es gilt, den tollen zehnten Platz aus dem Vorjahr zumindest zu bestätigen. 

Bundessieger beim Biber der Informatik Wettbewerb

 

Schüler der Abteilung Informationstechnologie konnten bei diesem österreichweiten Wettbewerb in verschiedenen Schulstufen Preise erringen:

Kategorie „Junior“:

  • Platz National: 1, Platz Bundesland: 1, 1ahit Jan Zeman (ex aequo)
  • Platz National: 1, Platz Bundesland: 1, 2bhit Kilian Wöber (ex aequo)
  • Platz National: 1, Platz Bundesland: 1, 2bhit Sebastian de Vall (ex aequo)
  • Platz National: 1, Platz Bundesland: 1, 2chit Adam Pikusa  (ex aequo)

Kategorie „Senior“:

  • Platz National: 1, Platz Bundesland: 1, 5chitm Liam Perlaki
  • Platz National: 2, Platz Bundesland: 2, 5ahitn Immanuel Losko
  • Platz National: 3, Platz Bundesland: 3, 5ahitn Elias Gall

 

Weiterlesen: Bundessieger beim Biber der...