Eine App für das KWP

Im Oktober letzten Jahres trat der Lehrlingsbeauftragte des Kuratoriums der Wiener Pensionisten-Wohnhäuser (KWP) an unsere Schule mit der Idee heran, eine App zu entwickeln, die das theoretische Wissen der Lehrlinge auf spielerische Art und Weise vertieft.
 
Im Rahmen des Projektmanagementunterrichtes beschäftigten sich die Schüler Kristian Batalao, Mohamed Negm und Erkin Vural mit dieser Fragestellung und entwickelten eine App, die letzen Freitag dem KWP übergeben wurde. Input dazu waren über 900 Quizfragen, die vom Fachleuten des KWP erstellt wurden. Die Freude und Begeisterung über die fertige App seitens des KWP war groß.
 
Manfred Panzenböck, Abteilungsleiter Bereich IKT des KWP: "Wir bedanken uns sehr für die gute Zusammenarbeit und das tolle Resultat. Unsere Lehrlinge nützen die App bereits fleißig!"
 
Thomas Ott, Fachexperte QS, Lehrlingsbeauftragter des KWP: "Am Smartphone im Quiz-Modus das eigene Fachwissen vertiefen. So funktioniert 'spielend Lernen' heute. Großartig haben die Schüler der HTL Ottakring diese Idee umgesetzt!"