Stöger, der Fußballlehrer, zu Besuch in der IT-Abteilung

Für manche Schüler der IT-Abteilung ist Weihnachten heuer früher gekommen. Peter Stöger, österreichischer Erfolgstrainer in der deutschen Bundesliga, hat am Mittwoch die Abteilung Informationstechnologie besucht und aus seinem Leben erzählt. Stöger sieht sich selbst eher als Fußballlehrer und nicht als Trainer. Die Schüler konnten erfahren, dass  für ihn soziale Kompetenz eine der wichtigsten, wenn nicht sogar die wichtigste, Eigenschaft eines erfolgreichen Trainers ist. Stöger bezeichnete die Fußballer liebevoll als Ich-AGs, die es zu managen gilt. Die Parallelen zur Schule hat er gezogen, in dem er meinte, dass er hauptsächlich junge Leute auf ihrem Weg begleitet und es ihn mit großer Freude erfüllt, wenn er ihnen hilft besser zu werden. In diesem Sinne, Frohe Weihnachten.