Achtungserfolg der 2BHIT beim Europafinale des EMQ

Raphael Pichlerbauer und Matheo Richter, zwei Schüler des siegreichen Teams der 2BHIT beim diesjährigen Österreich-Finale des European Money Quiz (EMQ), haben sich beim Europafinale am 7. Mai in Brüssel den Gewinnern aus 27 anderen Ländern gestellt. Das Finale, ausgerichtet vom Europäischen Bankenverband, war sehr professionell aufgezogen. Raphael und Matheo kämpften sich in zwei Durchgängen durch 30 Fragen (ausgetragen auf der Spieleplattform kahoot) zum Thema Finanzen. Am Ende hatten sie 25 Fragen richtig beantwortet und Österreich und die HTL-Ottakring (wir konnten als einzige Schule Europas auch heuer wieder den Landessieger stellen) würdigst vertreten. Der Sieg ging an Slowenien vor Nordmazedonien und Deutschland. Prof. Reisenberger, Matheo und Raphael bedanken sich auf diesem Weg beim Österreichischen Bankenverband und Herrn Mag. Roman Molva für die Reise.