Exkursion zu Firma HOERBIGER Wien GmbH, Seestadt Aspern

Firma HOERBIGER Wien GmbH
Seestadtstraße 25, 1220 Wien
Bild: K. Machinek

Verfasser:
Dipl.-Ing. Dr. Alfons Kurt Machinek (HTL 16 Maschinenbau),
Christian Prinz (Head of Sales & Product Management, HOERBIGER)
28.05.2019, Klasse 4AHMBT

Eine sehr aufschlussreiche Exkursion in vielerlei Hinsicht!

Helmut Lang, Leiter des HOERBIGER Firmenmuseums und Archivs, berichtete über die Person Hanns Hörbiger, geboren 1860 in Wien, der 1894 in Budapest (damals Teil der Österreichisch-Ungarischen Monarchie) die Idee für ein neues, revolutionäres Kompressor-Ventil hatte. Mit diesem konnte die Stahlherstellung weltweit verbessert werden. 1895 erfolgt die Patentierung dieses Stahlplattenventils. Hanns Hörbiger war auf mehreren Gebieten begabt, zum Beispiel trat er als Zitherspieler auf und beschäftigte sich mit Theorien der Astronomie. Von den vier Kindern des Hanns Hörbiger führten die beiden älteren Söhne die technischen Unternehmungen erfolgreich weiter. Die beiden jüngeren wurden berühmte Schauspieler (Paul und Attila).

 

Weiterlesen: Exkursion zu Firma HOERBIGER...

STROMERZEUGUNG UND MASCHINENBAU FÜR ALLGEMEINBILDNER/INNEN

Am 1. April 2019, kein Aprilscherz, unternahmen alle in der Abteilung Maschinenbau/Mechatronik unterrichtenden Lehrer/innen eine Exkursion zu den Kraftwerken Simmering und Freudenau.

Bei beiden Kraftwerken fanden Führungen durch die Anlagen statt und die Bedeutung des Maschinenbaus/Mechatronik für die Stromerzeugung wurde eindrucksvoll belegt.

Klar aufgezeigt wurde auch, dass die Stromversorgung von Wien ohne den fossilen Brennstoff Erdgas derzeit nicht funktionieren würde. Das Kraftwerk Simmering erzeugt mit Erdgas maximal 1100 MW, das Wasserkraftwerk Freudenau im Regelfall 170 MW elektrischen Strom. Das Biomassekraftwerk Simmering, das mit Holzhackschnitzel betrieben wird, erzeugt ca. 20 MW, einen „Tropfen“ auf den heißen Stein, wenn Wien zu Spitzenzeiten 2000 MW benötigt!

Exkursion der 4AHMBT und 4BHMBT zum ÖBB- Werk Jedlersdorf

Im Rahmen des Konstruktionsunterrichts machten die Jahrgänge 4AHMBT und 4BHMBT der Abteilung für Maschinenbau am 5.3.2019 eine Exkursion in das ÖBB-Werk in Jedlersdorf, wo aktuell die letzten Modelle des „City Jets“ (neue Schnellbahnen der ÖBB) gefertigt werden.

Weiterlesen: Exkursion der 4AHMBT und...

Neue technische Lehrmittel im Maschinenbau- und Mechatronikunterricht

Mit unterschiedlichen, einfachen technischen Lehrmitteln wird an der Abteilung Maschinenbau/Mechatronik den Schüler/innen ein grundlegendes ingenieurmäßiges Denken näher gebracht.

So werden in den Unterrichtsgegenständen Fertigungstechnik, Konstruktionsübungen und Technische Mechanik die verschiedensten Modelle auf Basis von Fischertechnik nachgebaut oder selbst entworfen. Mit einem Modellflugzeug, das danach in das Eigentum der Schüler/innen übergeht, werden das Darstellen und Bemaßen von Bauteilen sowie die ersten Grundzüge einer Stückliste „angreifbar“ vermittelt.

Besuch der 2AHMBT im Haus der Geschichte Österreichs

Die Schüler der 2 AHMBT der Abteilung Maschinenbau konnten am 26. Februar im Haus der Geschichte Österreichs im Workshop "Demokratie in Bewegung" erfahren, was es bedeutet in einer Demokratie zu leben.

Wie und wo wurde die Demokratie erkämpft, wie hat sie sich verändert, wo steht sie heute? Demokratie ist nicht selbstverständlich, sondern steht immer wieder vor neuen Herausforderungen.

 

Weiterlesen: Besuch der 2AHMBT im Haus...