Netzwerktechnik mit Übungen, Freigegenstand 4AHET, ETELTI

Im Rahmen des Freigegenstandes "Netzwerktechnik mit Übungen (NWTU)" haben die angemeldeten Schüler der 4AHET gemeinsam mit ihrem Lehrer den Unterricht auf Samstag, den 1.12.2018, verlegt. 

So konnten die Lehrpersonenrechner in den Klassenräumen auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft und gegebenenfalls instand gesetzt werden, ohne dass wir von unterrichtenden Lehrpersonen dabei gestört wurden. Die PCs wurden dann neu aufgesetzt, wobei die Schüler das Konzept des "Clonens" anwenden konnten.

Die drei EDV-Säle wurden ebenso wie die Rechner im Labor getestet und allfällige Fehler behoben. Die beiden "Stehtisch-Computer", die noch ohne Internetverbindung waren, wurden an das Netzwerk angeschlossen.

Somit standen am Montag ab 7:50 Uhr den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrpersonen 100% funktionstüchtige Geräte zur Verfügung. Zumindest so lange, bis die erste Lehrperson wieder die HDMI-Leitungen umgesteckt hat ...

Erstellt von Prof. Peter Zych