Elektronik und Techn. Informatik - Ausbildung

Stundentafel

Pflichtgegenstände mit insgesamt 185 Jahreswochenstunden in 5 Jahren, also im Schnitt 37 Stunden pro Woche:

  • Allgemeinbildende Gegenstände(79 Jahreswochenstunden):
    Religion, Deutsch, Englisch, Geschichte und politische Bildung, Leibesübungen, Geografie und Wirtschaftskunde, Wirtschaft und Recht, Angewandte Mathematik, Angewandte Physik, Angewandte Chemie und Ökologie, Sozial- und Personalkompetenz
  • Fachspezifische Ausbildung(106 Jahreswochenstunden):
    Hardwareentwicklung, Messtechnik und Regelungssysteme, Digitale Systeme und Computersysteme, Kommunikationssysteme und –netze, Fachspezifische Softwaretechnik, Laboratorium, Prototypenbau elektronischer Systeme

Die theoretische Ausbildung, wird durch die fachpraktische Ausbildung ergänzt.

Dazu kommen Freigegenstände, unverbindliche Übungen und Förderunterricht.

Zusatzqualifikationen:

Eine Reihe von Qualifikationen, welche die Schülerinnen und Schüler während ihrer Schulzeit auf freiwilliger Basis erwerben können, vertiefen und ergänzen die Ausbildung:

  • Cambridge First Certificate
  • Europäischer Wirtschaftsführerschein (EBC*L)

Freigegenstände:

  • Zweite lebende Fremdsprache (Italienisch / Spanisch)
  • Englisch vertiefend (Cambridge Zertifikat)
  • Wirtschaft vertiefend (EBC*L)
  • Kommunikations- und Präsentationstechnik
  • Naturwissenschaftliches Laboratorium
  • Forschen und Experimentieren
  • Unverbindliche Übungen: Bewegung und Sport