Abendschule Informatik - Berufsbild

Als Absolvent/in der Fachrichtung Abendschule Informatik unserer Schule sind Sie ein gefragter Fachmann der Informatik. Sie setzen mit der Diplomarbeit ihren persönlichen Schwerpunkt, in dem sie die vier Schwerpunkte (Softwareentwicklung, Medientechnik, Netzwerktechnik oder Datenbank- bzw. Informationssysteme) kombinieren bzw. einen wählen. Diese Arbeit ist ihre erste Visitenkarte zum Eintritt in eine neue berufliche Zukunft.


Die Ausbildung der Abendschule Informatik ermöglicht es Ihnen ein breites Spektrum von Jobs in der Informatik abzudecken.

  • Kommerzielle Softwareentwicklung für PCs, Smartphone und Tablet PCs

  • Technische Softwareentwicklung für PCs, Smartphone und Tablet PCs

  • Entwicklung von Spielen für PCs, Smartphone und Tablet PCs

  • Datenbank-Programmierer/-in

  • Computer-Animation und -Simulation

  • Datenbankadministration

  • Netzwerkadministration

  • Serveradministrator/in

  • Systemprogrammierer/in

  • Support-Manager/in

  • Datenbankadministration

  • IT – Sicherheitsspezialist/in

  • Datenbank-Programmierer/in

  • Systembetreuer/in

  • Projektmanagement

  • Web-Programmierung und Web-Design

  • Programmieren von Webdiensten

  • Mobile Computing (Vernetzung Unternehmensnetzen mit Smartphones und Notebooks)

  • IT-Sicherheit und Schutzmaßnahmen

  • Datenbanksicherheit

  • Sicherheit bei Webauftritten

  • Planung, Betrieb und Wartung von Unternehmensnetzwerken

  • Netzwerke mit speziellen Anforderungen für Audio/Video-Übertragung

  • Erstellung professioneller Serverlösungen

  • Vernetzung spezieller Hardware wie Mikroprozessoren für Industrieelektronik

  • uvm.