Fluidisierung feinkörniger Schüttgüter

Projektteam: Arno Machherndl, Maximilian Steinberger, Deniz Tutar  6AKMIM (2017/18)
Betreuer: OStR DI Gerhard Maderböck, Prof. DI Christian Ponic

Diese Diplomarbeit befasste sich mit dem Thema Be – und Entladung von feinkörnigen Schüttgütern in Waggons und Container für den Eisenbahntransport.  Dabei sollte durch den Einsatz einer sogenannten Fluidisierungsvorrichtung der Zeitbedarf für den Umschlag von Granulaten und pulverförmigen Stoffen verkürzt werden.

Weiterlesen: Fluidisierung feinkörniger...

Praktische Anwendung von CFD zur numerischen Strömungs- und Wärmeübertragungsanalyse

Projektteam: Albin Kröll-Jung, Simon Steinbacher
Betreuer: OStR. Dipl.-Ing. Gerhard Maderböck

CFD dient zur Simulation von Strömungs- & Wärmeübertragungsvorgängen in Bauteilen oder Baugruppen. Es können damit hydraulische und/oder thermodynamische Verhältnisse ebenso veranschaulicht wie Fragen der mechanischen Belastungen in Bauteilen behandelt werden. Ziel der Diplomarbeit war es, anhand von Referenzobjekten die Vergleichbarkeit der Simulationsergebnisse mit praktischen Messergebnissen zu erarbeiten.



Weiterlesen: Praktische Anwendung von CFD...

Neukonstruktion einer Probenahmestelle für Hochdruckdampf

Diplomand: Helmut Greistorfer
Betreuer: OStR. Dipl.-Ing. Gerhard Maderböck

Die OMV betreibt in der Raffinerie Schwechat mehrere Dampferzeuger, die als „Steamcracker“ zum Erzeugen kurzkettiger Kohlenwasserstoffverbindungen eingesetzt werden. Diese Hochdruckdampfsysteme werden mit speziell aufbereitetem Wasser betrieben. Da die Qualität des Speisewassers für den Betrieb der Anlage entscheidend ist, sind in periodischen Abständen Analyseproben zu entnehmen.


Weiterlesen: Neukonstruktion einer...

Klappbare Raumspardusche

Projektteam: Birgit Gutmann, Kristian Savic, Patrik Traxler, Alexander Zic
Betreuer: Prof. DI Dr. Dietmar Andahazy

Im Zuge der Diplomarbeit wurde eine voll funktionsfähige, für kleine Wohnräume geeignete, klappbare Raumspardusche konstruiert und ein Prototyp davon gebaut.

Weiterlesen: Klappbare Raumspardusche

Einbauvorrichtung für ÖBB-Schiebewandwagen

Diplomanden: Bahri Soytal. Jakob Müller-Hartburg
Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Christian Ponic

Im Zuge der Diplomarbeit wurde eine Einbauvorrichtung entwickelt, welche den Ein– und Ausbau von Trennwänden in zwei- und vierachsigen Schiebewandwagen rationalisiert. Trennwände sind plattenförmige, große, aber auch schwere (ca. 350kg) Bauteile eines Güterwagens und dienen zur Unterteilung des gesamten Ladevolumens eines Schiebewandwagens und schützen somit auch die Ladegüter beim Eisenbahntransport.